Darauf kann man anstoßen: Nach zwei Corona-Wintern gibt es endlich wieder eine Rückkehr der Weihnachtsmärkte.
Darauf kann man anstoßen: Nach zwei Corona-Wintern gibt es endlich wieder eine Rückkehr der Weihnachtsmärkte. Christoph Schmidt
So winterlich schön soll es wieder auf der Penzliner Burg zugehen.
So winterlich schön soll es wieder auf der Penzliner Burg zugehen. ZVG/Kittner
Advent

Überall an der Müritz weihnachtet es schon sehr

In Röbel beginnt mit dem Weihnachtsleuchten am ersten Adventswochenende das gemütliche Beisammensein. Auch in anderen Städten und Dörfern wird gefeiert.
Waren

Auch wenn Vorfreude die schönste Freude ist, müssen die Röbeler nicht mehr lange warten, dann steigt schon ihr Weihnachtsmarkt. Am Freitag, 25. November, um 14.30 Uhr wird das Weihnachtsleuchten durch den Bürgermeister auf dem Marktplatz eröffnet. Dann schaut auch gleich das Christkind vorbei und für die Kinder gibt es bis 16 Uhr Ponyreiten. Das Programm und die Stände wurden durch die Interessengemeinschaft Röbeler Weihnachtsmarkt organisiert. Anliegende Geschäfte werden an diesem Wochenende Sonderöffnungszeiten haben, um den Besuchern die Möglichkeit zu geben, noch etwas zu shoppen.

Mehr lesen: Wird es an der Müritz im Advent stimmungsvoll leuchten?

Weihnachtsmann schaut auch vorbei

Der Männerchor Röbel singt am Freitag ab 16 Uhr den musikalischen Auftakt. Von 20 bis 22 Uhr sorgt dann DJ Botox für strahlende Gesichter. Am Samstag geht es ab 12 Uhr weiter. Wer den Männerchor verpasst hat, kann das von 14 bis 15 Uhr nachholen. Der Weihnachtsmann ist zwischen 14 und 16 Uhr auf dem Markt und gleichzeitig gibt s auch Ponyreiten und Kutschfahrten zu erleben. Musikalisch legt die Musikschule Fröhlich von 15 bis 16 Uhr vor, übergibt dann an die Blaskapelle Röbel und von 19 bis 21 Uhr spielen die Röbeler Stadtmusikanten auf.

Auch am Sonntag können die Röbeler ausschlafen. bevor es um 12 Uhr wieder losgeht. Der Weihnachtsmann schaut von 14 bis 16 Uhr vorbei und in dieser Zeit werden Ponyreiten und Kutschfahrten angeboten. Für eine musikalische Familienweihnacht sorgen Solvig und Jo Aristide von 14 bis 16 Uhr.

Penzlin feiert die Burgenweihnacht

Ein Wochenende später lädt Penzlin zur Burgenweihnacht am 3. Dezember von 11 bis 18 Uhr ein und auch in Malchow weihnachtet es an dem Wochenende. Am 3. Dezember steigt die vierte Ausgabe der Malchower Weihnachtsstraße. Die Geschäftsleute und Vereine der Inselstadt haben sich einiges einfallen lassen, um die Innenstadt in Weihnachtsstimmung zu bringen, begleitet von Kinderchören, Tanzshows und Köstlichkeiten, während die einen oder anderen Geschenke gekauft werden können. Bummelt man dann weiter, gibt es auf dem Malchower Adventsmarkt noch viele weitere Höhepunkte. Der Kultur- und Sportring hat auf dem Neuen Markt und in der Werleburg ein buntes Programm vorbereitet mit weihnachtlichen Konzerten, der Weihnachtsmannsprechstunde, Action auf dem Eis, Theater und einer Eisdisco.

Musik, Kochshow, Adventsolympiade

Mit Pfefferkuchen, Glühweinduft und Kerzenflackern lockt der Mecklenburger Adventsmarkt zum bereits 28. Mal in die Scheune Bollewick. Am 1. und 2. Adventswochenende jeweils am Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr präsentieren Kunsthandwerker in den Werkstätten und Geschäften und an geschmückten Ständen ihre Einzelstücke. Emil & Freunde verbreiten mit ihrer Musik ganztägig besinnliche vorweihnachtliche Stimmung. Ein buntes weihnachtliches Programm mit Kochshow, Märchenfilmen, Theater und lokalen Tanzgruppen erwartet die Gäste. Mit Spannung erwartet um 15 Uhr wird der Weihnachtsmann. Kinder können basteln, Plätzchen verzieren, Bogen schießen und an der Adventsolympiade teilnehmen.

Gemütlicher Weihnachtsmarkt in Göhren-Lebbin

Zu einem regionalen, kleinen und gemütlichen Weihnachtsmarkt am dritten und vierten Adventswochenende jeweils samstags und sonntags zwischen 15 und 19 Uhr lädt die Gemeinde Göhren-Lebbin ein. Auf dem Marktplatz bieten Händler aus der Region handwerkliches Weihnachtszubehör und Geschenkartikel aus dem Umland an. Für Unterhaltung und das leibliche Wohl ist vorgesorgt. Es locken auch Eisstockschießen, eine Kinderschiffschaukel, eine Kindereisenbahn, der Weihnachtsmann und eine Feuershow.

In Waren steht die Gänseverlosung an

Der Warener Weihnachtsmarkt findet vom 8. bis 11. Dezember und vom 16. bis 18. Dezember auf dem Neuen Markt statt. Die traditionelle Gänseverlosung ist für den 10. Dezember um 15 Uhr geplant. Musikalisch eingestimmt auf die Weihnachtszeit werden die Warener aber schon am Samstag beim Adventskonzert der Kreismusikschule um 15 und um 18 Uhr im Bürgersaal.

zur Homepage