Unsere Themenseiten

:

Umwelt-Unterricht in der Natur

Waren.Mehr als 600 Kinder aus der Müritzregion machten am Mittwoch das Areal rings um das Müritzeum unsicher. Das Naturkunde-Museum in Waren hatte zum ...

Waren.Mehr als 600 Kinder aus der Müritzregion machten am Mittwoch das Areal rings um das Müritzeum unsicher. Das Naturkunde-Museum in Waren hatte zum Kinderumwelttag eingeladen und viele Schulen und Kindertagesstätten haben die Gelegenheit beim Schopf gepackt. Spielerisch lernten die „Lütten“ an verschiedenen Stationen viel Neues aus Natur und Umwelt kennen – so wie Romy Jakob (links) und Maria Trepper aus der Grundschule in Röbel.FOTO/text: Thomas Beigang