:

Unfall kurz hinter der Grundstücksgrenze

Rettungskräfte, Feuerwehr und Polizei waren schnell an der Unfallstelle in Sietow, wo sich eine Frau mit ihrem Auto überschlagen hatte.
Rettungskräfte, Feuerwehr und Polizei waren schnell an der Unfallstelle in Sietow, wo sich eine Frau mit ihrem Auto überschlagen hatte.
P. Konermann

Nach nur wenigen Metern Fahrt geriet eine Frau mit ihrem Auto auf der B 192 in Sietow von der Straße ab und krachte gegen einen Baum. Das Auto kam erst im Straßengraben zu Stehen.

Schwere Verletzungen zog sich eine Frau bei einem Unfall auf der B 192 in Sietow am Mittwoch gegen 13 Uhr zu. Sie hatte laut Polizei mit ihrem Fahrzeug ihr Grundstück verlassen, war aber schon nach rund 100 Metern von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Straßenbaum geprallt.

Der Aufprall schleuderte das Auto die Böschung hinunter, das Fahrzeug kam auf dem Dach zum Liegen. Ein Ersthelfer, der den Unfall zufällig beobachtet hatte, eilte hinzu, barg die Sietowerin aus dem Fahrzeug und alarmierte die Rettungskräfte. Die Verletzte wurde mit dem Rettungswagen ins Plauer Klinikum gebracht. Auf der B 192 entstand kurzzeitig ein Stau.