Betrunken
Unter Alkoholeinfluss mitten auf der Fahrbahn unterwegs

Der Fahrer roch nach Alkohol.
Der Fahrer roch nach Alkohol.
Nordkurier

Weil er die rechte Fahrbahn nicht mehr genau „getroffen” hat, wurde der Fahrer eines Teleskopladers von der Polizei angehalten. Nun ist er seinen Führerschein los.

Nicht rechts, nicht links, sondern mitten auf der Fahrbahn fuhr am Donnerstag in Groß Gievitz bei Waren um kurz vor elf Uhr ein Teleskoplader – ein Fahrzeug, das beispielsweise zum Stapeln von Heuballen in der Landwirtschaft genutzt wird. Wegen seiner ungewöhnlichen Fahrweise wurde der 58-jährige Fahrer von der Polizei angehalten und kontrolliert.

Dabei stellte die Beamten einen Atemalkoholwert von 1,23 Promille fest. Sie veranlassten eine Blutprobenentnahme und eine Strafanzeige. Der Führerschein wurde sichergestellt.