VOGELSCHUTZ

Verletzter Seeadler aus der Seenplatte wird in Berliner Klinik behandelt

Der verletzte Seeadler musste den Warener Müritzhof verlassen. Doch geheilt ist er nicht. Derzeit ist er auf dem Weg in eine Spezialklinik
Nadine Schuldt Nadine Schuldt
Beim Fang eines zu schweren Fisches zog sich der Seeadler eine Verletzung am linken Flügel zu.
Beim Fang eines zu schweren Fisches zog sich der Seeadler eine Verletzung am linken Flügel zu. Bernd Skerra
Der Seeadler machte einige Tage nach seiner Ankunft in der Vogelauffangstation im Müritzhof schon zahlreiche Flugversuche in
Der Seeadler machte einige Tage nach seiner Ankunft in der Vogelauffangstation im Müritzhof schon zahlreiche Flugversuche in der großen Voliere. Nadine Schuldt
Berlin.

Der verletzte Seeadler, den Urlauber vor rund zwei Wochen in der Nähe des Dahmener Zeltplatzes entdeckten und der danach in der Vogelauffangstation des Warener Müritzhofs untergebracht war, ist am Dienstag auf den Weg in die Zehlendorfer Kleintierklinik der Freien Universität Berlin. Dort soll er gegen 13 oder 14 Uhr eintreffen. In der Klinik soll er in der sogenannten Heimtier-Abteilung behandelt werden. „Dort gibt es schon seit Jahrzehnten die Möglichkeit, Greifvögel zu operieren und sie in den darauf folgenden Tagen und Wochen auch zu begleiten”, sagt Tierarzt Holger Nietz.

Operation? Wird erst in der Klinik entschieden

Wie der Veterinärmediziner mitteilte, gebe es laut Röntgenbild keinen Hinweis auf einen Knochenbruch. Er gehe stattdessen von einem Problem im sogenannten Weichteil-Mantel, also einer Erkrankung des Bänder- und Sehnenapparates, aus. Er hatte dem Müritzhof auch den Hinweis gegeben, den Vogel in der Kleintierklinik weiter behandeln zu lassen. Alles, was zur Gelenkmobilisierung notwendig ist, könne dort erfolgen, so Nietz

Diesem Rat folgte André Neitzel, Fachkraft auf dem Landschaftspflegehof Müritzhof. „Wir hatten im mehrfach mit der Klinik telefoniert”, sagte Neitzel. Ob er operiert werde, wisse er nicht. Das werde erst in der Klinik entschieden. Der Seeadler war seit vergangenem Montag in einer Voliere des Müritzhofes untergebracht und unternahm dort auch schon Flugversuche bis in den oberen Bereich der Voliere.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Berlin

zur Homepage