KLAUSJÜRGEN WUSSOW

Von Anfang an begleitete sie den "Schwarzwaldklinik"-Star

Als Leserin Eva Marie Gurske kürzlich im Nordkurier über das Jubiläum der Schwarzwaldklinik las, musste sie sogleich an ihren alten Schulfreund denken – den Star der Serie: Klausjürgen Wussow.
Klausjürgen Wussow im Jahr 1947.
Klausjürgen Wussow im Jahr 1947.
Eva Marie Gurske mit 18 Jahren.
Eva Marie Gurske mit 18 Jahren.
Das erste Autogramm hat Eva Marie Gurske immer noch.
Das erste Autogramm hat Eva Marie Gurske immer noch.
Schauspieler Klausjürgen Wussow in seiner Paraderolle als Professor Brinkmann. Foto: Rolf Haid
Schauspieler Klausjürgen Wussow in seiner Paraderolle als Professor Brinkmann. Foto: Rolf Haid
Eva Marie Gurske hat den jungen Wussow vor vielen Jahrzehnten porträtiert – wie viele ihrer Klassenkameraden.
Eva Marie Gurske hat den jungen Wussow vor vielen Jahrzehnten porträtiert – wie viele ihrer Klassenkameraden.
Neustrelitz.

An seine ersten Schauspielversuche wagte sich der spätere Star der Schwarzwaldklinik, Klausjürgen Wussow, nirgendwo anders als in einem kleinen Garten direkt an der Müritz: „Er schlug vor, wir könnten doch Szenen aus Klassikern lernen und spielen – nur für uns allein“, sagt seine frühe Wegbegleiterin Eva Marie Gurske. Und so probierte sich der junge Klausjürgen Wussow auf dem Grundstück ihrer Eltern an Hamlet, Don Carlos und Egmont – direkt an einer hohen Hecke in der Nähe des Wassers. „Hinter dieser...

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neustrelitz

Kommende Events in Neustrelitz

zur Homepage