ERFOLGE BEIM REGIONALAUSSCHEID JUGEND MUSIZIERT

Warener bei Landeswettbewerb dabei

Waren kann sich auch musikalisch sehen lassen: Eleven der Kreismusikschule haben sich für den nächsten Ausscheid qualifiziert.
Schlagzeuger Nils Hödl wird beim Landeswettbewerb von „Jugend musiziert“ dabei sein.
Torgelow.

Die Kreismusikschule Müritz hat beim Regionalwettbewerb von „Jugend musiziert“ am Wochenende in Torgelow tolle Ergebnisse erzielt. So haben sich gleich mehrere Ensembles und Einzelkünstler für den Landeswettbewerb Ende März in Ludwigslust qualifiziert.

Dazu zählen in der Solo-Wertung Nils Hödl am Drum-Set, Sebastian Michalansky am Klavier (solo) und Finn Constanz Lange im Gesang. In der Ensemble-Wertung schafften es zwei Cello-Quartette, zu denen Juliane Beckmann, Matthäa Schubert, Lucia-Maria Ramme und Felicitas Boyke sowie Jonathan Andreas, Auguste Koch, Marlene Lindemann und Felicitas Ensat gehören. Auch das Bläser-Quintett mit Alex Erhardt Sündermann (Trompete), Erik Mörke (Trompete), Henriette Margarethe John (Horn), Sontje Steinfurth (Posaune), und Ben Florian Gäding (Tuba) ist beim Landeswettbewerb dabei.

„Die Teilnehmer, die ich hören konnte, haben sehr konzentriert gespielt und gezeigt, was sie können“, sagte Musikschulleiterin Ursula Linke, die selbst in einer Jury saß. Rund 170 junge Teilnehmer aus dem südlichen Teil des Landkreises Vorpommern-Greifswald und aus der Region Mecklenburgische Seenplatte stellten sich einer Fachjury.

Kommende Events in Torgelow

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Torgelow

zur Homepage