AKTION ZU PFINGSTEN

Warener Chöre senden musikalische Grüße per Video

Obwohl sie nicht zusammen singen konnten, erklingt ein gemeinsames Kirchenlied von Warener Chören. Das hat vor allem einem Mann viel Arbeit gemacht.
Einer der Chorsänger hat die vielen kleinen Videos zusammengeschnitten.
Einer der Chorsänger hat die vielen kleinen Videos zusammengeschnitten. Ingmar Nehls
Waren.

Mit einem musikalischen Pfingstgruß haben der Kinderchor, die Kinder- und Jugendkantorei und der Kantatenchor der St. Georgen-Kantorei Waren jetzt für eine Überraschung gesorgt. Obwohl sie in der Corona-Zeit nicht zusammen singen und proben konnten, erklingt auf der Videoplattform Youtube und auf der Internetseite der Kirchengemeinde ein gemeinsames „Sei behütet“.

Die Idee zu diesem Chorprojekt sei im Corona-März entstanden, wie Kreiskantorin Christiane Drese sagt. Die Sängerinnen und Sänger haben Ihre Stimmen zu Hause oder im Quarantäne-Sing-Zimmer im Gemeindehaus allein eingesungen. Tobias Ackermann, Sänger im Kantatenchor und Fördervereinsmitglied, hat dann die über 50 Tonspuren und Videos und Fotos in unzähligen Bastelstunden zu einem Chor und wunderbaren Video zusammengefügt.

„Ich freue mich über das schöne Ergebnis und hoffe, dass dieses kleine Video vielen einen belebenden Berührungsmoment schenken möge“, sagte Christiane Drese. Das Video ist unter www.stgeorgen-waren.de zu sehen.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Waren

Kommende Events in Waren (Anzeige)

zur Homepage