BARRIEREFREIHEIT

Warens Nesselberg ist nun keine Hürde mehr

Fast eine halbe Million Euro kostete ein 130 Meter langer Weg, der vom Seeufer auf den Nesselberg führt. Die Kritiker des Projekts werden aber weniger, meinte der Bürgermeister bei der Eröffnung.
Susann Salzmann Susann Salzmann
Auf dem jetzt offiziell eröffneten Fußweg am Warener Nesselberg werden bei sechsprozentiger Steigung insgesamt acht Höhenmeter überwunden – barrierefrei.
Auf dem jetzt offiziell eröffneten Fußweg am Warener Nesselberg werden bei sechsprozentiger Steigung insgesamt acht Höhenmeter überwunden – barrierefrei. Susann Salzmann
Waren.

Warens Bürgermeister Norbert Möller (SPD) hat am Donnerstag am Fuße des Nesselberges den neuen gepflasterten Weg in Richtung Kurzentrum und Kurklinik offiziell eröffnet. Der Bau eines barrierefreien Zugangs zum Kurpark war umstritten gewesen, die Kosten stiegen von Mal zu Mal. Bis auf eine knappe halbe Million...

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital23,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel:

StadtLandKlassik - Konzert in Waren

zur Homepage