Unsere Themenseiten

:

Warme Worte und Geschenke

Waren. „Erwachsen zu werden, lässt sich nicht an einem Moment festmachen“, offerierte Wolfgang Langer am Sonnabend den Teilnehmern der Jugendweihe im ...

Waren. „Erwachsen zu werden, lässt sich nicht an einem Moment festmachen“, offerierte Wolfgang Langer am Sonnabend den Teilnehmern der Jugendweihe im Warener Bürgersaal. Dennoch, die 130 Mädchen und Jungen, die sich der 160jährigen Tradition stellten, fühlten: „Das ist ein ganz besonderer Tag.“ Festlich gekleidet nahmen die Jugendlichen die Glückwünsche entgegen. „Eltern, Freunde und Lehrer ebneten den Weg bis hier hin. Nun müsst ihr selbst Entscheidungen treffen und für diese einstehen“, so Wolfgang Langer bevor die Teenager ihre Urkunde und kleine Präsente als bestätigte Erwachsene entgegen nahmen.Text/FOTO: str