Besitzer gesucht

Wem gehört dieser süße schwarze Kater?

Tierschützer suchen den Besitzer eines jungen Kätzchens. Taucht der nicht auf, wird das Tier vermittelt.
Er lebt derzeit in einer Pflegefamilie.
Er lebt derzeit in einer Pflegefamilie. Tier-Schutz-Partner Röbel
Röbel

Wurden in der Nähe des Campingplatzes Pappelbucht in Röbel Katzen ausgesetzt – oder vermisst jemand einen etwa fünf Monate alten, schwarzen Stubentiger mit einem weißen Fleck an Brust und Bauch? Dieser Frage gehen die Mitglieder des Vereins Tier-Schutz-Partner Röbel derzeit nach. Sie suchen den Besitzer zu einem verschmusten und anhänglichen Fundkater – sofern es ihn denn gibt.

Ende September hatten sich Gäste eines Müritzer Campingplatzes bei dem Tierschutzverein gemeldet. Sie hatten auf dem Campinggelände, auf dem sie urlaubten, gleich zwei Katzen gefunden. Das Alter der Tiere wurde auf vier bis fünf Monate geschätzt, sagte Franziska Bauer, Vize-Vorsitzende.

Tier ist menschlichen Kontakt gewöhnt

Einer der beiden Jungtiere sei von den Urlaubern des Campingplatzes ad hoc bei deren Abreise gleich adoptiert und mitgenommen worden, so Bauer weiter. Auch für ihn meldete sich kein Besitzer. Der schwarze Fundkater hielt sich danach weiterhin auf dem Campinggelände auf.

Da beide Tiere anhänglich und verschmust sind, geht der Röbeler Verein davon aus, dass sie menschlichen Kontakt gewöhnt sind und einen Besitzer hatten. Daher wird nun für den gemeldeten Fundkater dessen Besitzer gesucht. Sollte sich bis zum Ende der Woche niemand melden, wird für die Samtpfote mit seinen bernsteinfarbenen Augen ein neues Herrchen oder Frauchen gesucht. Zurzeit lebt der schwarze Kater in einer Pflegestelle des Vereins.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Röbel

zur Homepage