TIER VERMISST

Wo ist Main-Coon-Kater Whisky aus Waren?

Eigentlich war Kater Whisky täglich in der Großen Wasserstraße unterwegs. Dort wird er seit einigen Tagen schmerzlich vermisst.
Berit Weckwerth vermisst ihren Kater Whisky bereits seit Donnerstag.
Berit Weckwerth vermisst ihren Kater Whisky bereits seit Donnerstag. Nadine Schuldt
Waren.

Kein Miauen und kein Knuddeln mehr: Berit Weckwerth vermisst ihren Kater Whisky. Die Samtpfote ist bereits seit Donnerstag, 7. Mai, verschwunden. „Er ist ein Freigänger im Bereich Oberwallstraße und Große Wasserstraße”, sagt Berit Weckwerth traurig. Whisky sei ein Main-Coon-Katze, die sich unter anderem durch ihr halblanges Fell auszeichnet. In den Straßen kennen ihn auch viele Nachbarn. Mitunter betrete der 14 Jahre alte Kater mit dem rot-weißen Fell und dem weißen Dreieck auf der Nase sogar die Wohnungen der Nachbarn – sofern die Tür geöffnet ist, schmunzelt Weckwerth.

Inzwischen fragen die Nachbarn schon nach, ob er wieder da sei. Doch das sei nicht so. Die Warenerin vermutet, dass ihr Freigänger irgendwo unfreiwillig eingesperrt ist und dort nicht mehr wegkomme. „Er war nicht krank, so dass er sich verstecken und sterben wollte”, sagt sie mit Blick auf sein Alter.

Berit Weckwerth hofft nun auf die Mithilfe der Bürger. Wer hat ihren Whisky gesehen? Hinweise sind unter der Telefonnummer 01717571693 möglich.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Waren

Kommende Events in Waren (Anzeige)

zur Homepage