ÜBER 500 KILOMETER

Zwei Neunjährige radeln von Paderborn bis Mönkebude

Isabelle, Luca und sein Vater machen eine Radtour quer durch Norddeutschland. Kurz vor dem Ziel machten sie Rast in Waren – und schwärmen ohne Ende.
Und weiter geht’s: Isabelle und Luca brechen schon am Dienstag mit Ulrich Volkhausen von der Pension Fledermaus nach Neubrandenburg auf.
Und weiter geht’s: Isabelle und Luca brechen schon am Dienstag mit Ulrich Volkhausen von der Pension Fledermaus nach Neubrandenburg auf. Nadine Schuldt
Waren.

Erschöpft? Nein! Isabelle Reike und Luca Esposito bewältigen mit ihren Rädern pro Tag locker an die 50 Kilometer. Und das, obwohl die beiden erst neun Jahre alt sind. Die jungen Radler aus dem nordrhein-westfälischen Paderborn sind mit Lucas Vater, Ulrich Volkhausen, zum Ferienanfang vergangene Woche aufgebrochen und wollen es bis Donnerstag nach Mönkebude bei Ueckermünde geschafft haben – immerhin über 500 Kilometer.

„Wir fahren dorthin, weil meine Großeltern und mein Bruder da Urlaub machen“, erzählt Isabelle in ihrem Warener Quartier, der Pension Fledermaus. Luca und sein Vater fahren dann noch nach Usedom weiter. Rund 430 Kilometer haben sie schon zurückgelegt und Stationen wie Hameln, Hannover oder Dannenberg hinter sich gelassen.

So viel Natur und Gastfreundschaft

Da sich die Urlauber streng ans Navi halten, legen sie die Strecke vor allem auf Feld- und Waldwegen zurück. Und können so die Natur in ihrer ganzen Pracht genießen. „Die Artenvielfalt hier ist erstaunlich“, sagt Volkhausen, der die Seenplatte schon immer mal besuchen wollte. So habe er viele Greifvögel wie den Rotmilan gesehen. „Und auch einen Maulwurf“, ergänzt Luca. Mit seinem Vater ist er vor vier Jahren auch schon mal bis nach Xanten in Nordrhein-Westfalen gefahren. „Aber hier ist die Natur abwechslungsreicher“, meint Radler Volkhausen.

Nur einmal, von Parchim nach Plau haben die drei den Zug genommen. „Da gab es sogar Kaffee und Kuchen“, erzählt Volkhausen. Ohnehin haben die Radler festgestellt: „Die Gastfreundschaft wird hier groß geschrieben.“

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Waren

Kommende Events in Waren

zur Homepage