Unsere Themenseiten

Hoher Schaden

:

Zwei Verletzte bei Unfall in Möllenhagen

In Möllenhagen hat es gekracht.
In Möllenhagen hat es gekracht.
Nordkurier

Neben der Tankstelle hatte ein Citroen-Fahrer die Vorfahrt nicht beachtet. Verletzt wurden aber nur die Insassen des anderen Fahrzeugs.

Zwei Personen sind am Samstagmittag bei einem Unfall in Möllenhagen verletzt worden. Es krachte direkt an der Kreuzung der B192 zum Industriegelände neben der Tankstelle.

Der Fahrer eines Citroens kam gegen 11.15 Uhr aus dem Industriegelände und wollte nach links auf die B 192 in Richtung Waren abbiegen. Dabei beachtete er die Vorfahrt nicht und stieß er mit einem Ford zusammen, der auch in Richtung Waren fuhr, meldete die Polizei.

Sowohl der 40-jährige Fahrer als auch die 37-jährige Beifahrerin des Ford wurden leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in das Müritzklinikum Waren gebracht. Beide beteiligte PKW waren nicht mehr fahrbereit. Der Gesamtschaden beträgt etwa 30.000 Euro.