VORFAHRT MISSACHTET

Zwei Verletzte nach Unfall zwischen Waren und Malchin

An einer Landstraßenkreuzung nördlich von Waren sind am Samstag zwei Autos zusammengekracht. Dabei wurden zwei Menschen verletzt.
Bei einem Unfall zwischen Waren und Malchin wurden am Samstag zwei Autoinsassen verletzt.
Bei einem Unfall zwischen Waren und Malchin wurden am Samstag zwei Autoinsassen verletzt. © benjaminnolte - stock.adobe.com
Alt Schönau.

Zwei Verletzte und ein Sachschaden von etwa 20.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der am Samstag auf der L202 zwischen Waren und Malchin passierte. Wie die Polizei mitteilte, war ein 61-Jähriger gegen 13.35 Uhr mit einem Pkw Ford Kuga aus Richtung Alt Schönau kommend in Richtung Rittermannshagen unterwegs.

An der Abfahrt zu den Ortschaften Lansen und Schwarzenhof überquerte die 37-jährige deutsche Fahrerin eines Pkw VW Amarok die L202 aus Richtung Schwarzenhof kommend in Richtung Lansen. Dabei beachtete sie laut Polizei nicht die Vorfahrt des Kuga und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Hierbei wurden der 61-jährige Fahrer des Ford und seine 62-jährige deutsche Beifahrerin leicht verletzt.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Alt Schönau

Kommende Events in Alt Schönau (Anzeige)

zur Homepage