Unsere Themenseiten

2014 war weltweit wärmstes Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen

Das Jahr 2014 war weltweit das wärmste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen 1880. Das haben unabhängige Messungen der Weltraumbehörde Nasa und des US-Wetteramtes ergeben. Noch etwas gilt als neu: Das Jahr 2014 war ein Rekordjahr, obwohl das Klima nicht wie sonst bei Ausreißern vom El-Niño-Phänomen geprägt war. Forscher rechnen mit weiteren Rekordjahren. Die Durchschnittstemperatur lag weltweit bei 14,6 Grad Celsius, etwa 0,8 Grad über dem langjährigen Durchschnitt. Die bisherigen Rekordjahre waren 2005 und 2010.