Unsere Themenseiten

70 Prozent des Hühnerfleischs in britischen Supermärkten verunreinigt

Hühnerfleisch, das in Supermärkten in Großbritannien verkauft wird, ist einer Studie zufolge häufig mit einem Durchfall-Erreger belastet. Wie die britische Lebensmittelaufsicht FSA berichtet, fanden Kontrolleure das Campylobacter-Bakterium in 70 Prozent der untersuchten Hühner. Die FSA weist darauf hin, dass von durchgegartem Fleisch keine Gefahr ausgehe. Bei Verzehr von rohem Fleisch drohten dem Verbraucher dagegen Durchfall, Krämpfe und Fieber.