Unsere Themenseiten

Abgas-Skandal bei VW: Audi gibt nun doch verbotene Software zu

Aus den Vorwürfen der US-Behörden wird Gewissheit: Auch in größeren Dieselautos von VW und den Konzerntöchtern Audi und Porsche hat eine verbotene Software für niedrigere Abgaswerte gesorgt. Audi räumte die Installation eines Programms in V6 TDI 3,0-Liter-Motoren ein, das in den USA als illegale Schummelsoftware gilt. Bislang hatte der Konzern in den USA nur zugegeben, bei 2,0-Liter-Motoren gezielt getrickst zu haben. Die Anfang November von den US-Umweltbehörden erhobenen Vorwürfe gegen den größeren, von der Tochter Audi entwickelten Motor waren stets abgestritten worden.