Unsere Themenseiten

ADAC: Trotz Lokführerstreiks ist auf Straßen wenig Verkehr

Zu Beginn des Wochenendes ist es auf Deutschlands Fernstraßen zu unerwartet wenigen Staus gekommen - trotz Herbstferien in elf Bundesländern und des bundesweiten Streiks der Lokführer. Es sei auf den Autobahnen und Landstraßen bis zum Mittag weitgehend ruhig geblieben, sagte eine ADAC-Sprecherin in München: Der Streik habe bislang keinerlei Auswirkungen auf den Verkehr. Die Lokführer streiken seit dem frühen Morgen und wollen ihren Ausstand am Montag um 4.00 Uhr beenden.