Unsere Themenseiten

Afghanistan von starkem Erdbeben erschüttert

Delhi (dpa) - Afghanistan ist von einem heftigen Erdbeben erschüttert worden. Das Geoforschungszentrum in Potsdam registrierte eine Stärke von 7,5. Laut der US-Erdbebenwarte lag das Zentrum des Bebens rund 70 Kilometer südlich der Stadt Faisabad. In der pakistanischen Hauptstadt Islamabad fiel durch das Beben das Fernsehen aus, berichtet die dpa. Im nordindischen Kaschmir brachen die Handy-Netze zusammen. Die Erschütterungen waren bis nach Neu Delhi und in die nepalesische Hauptstadt Kathmandu zu spüren.