Unsere Themenseiten

Altmaier will europäische Unterstützung für Griechenland

Kanzleramtschef Peter Altmaier hat nachdrücklich gefordert, dass die europäischen Partner Griechenland in der Flüchtlingskrise gemeinsam unterstützen. «Es macht jetzt überhaupt keinen Sinn, sich öffentlich zu streiten», sagte der CDU-Politiker in der ARD. Er bezog sich damit auf den Streit darüber, dass Österreich und die Balkanländer ihre Grenzen immer stärker abriegeln. Wichtig sei, dass an der griechisch-mazedonischen Grenze möglichst schnell Unterkünfte für Flüchtlinge aufgebaut würden, so Altmaier. Mazedonien lässt an seiner Grenze nur noch wenige Syrer und Iraker passieren.