Unsere Themenseiten

Amazon-Mitarbeiter weiten Streiks in Deutschland aus

Mitten im Weihnachtsgeschäft hat die Gewerkschaft Verdi den Arbeitskampf beim Versandhändler Amazon ausgeweitet. Seit heute beteiligen sich auch Amazon-Beschäftigte in Koblenz an dem Ausstand. Damit sind jetzt schon sechs der neun deutschen Standorte betroffen. Verdi rechnet mit mehr als 2300 Streikenden. Morgen will die Gewerkschaft den Druck noch weiter erhöhen. Sie verlangt für die Beschäftigten einen Tarifvertrag zu Bedingungen des Einzelhandels. Amazon sieht sich als Logistikunternehmen und zahlt entsprechende Löhne.