Unsere Themenseiten

Anleger sind vor Pfingsten vorsichtig

Anleger sind vor Pfingsten vorsichtig
Anleger sind vor Pfingsten vorsichtig
Fredrik Von Erichsen

Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben sich vor dem langen Pfingstwochenende nicht aus der Deckung gewagt.

Der Dax sank gegen Freitagmittag um 0,40 Prozent auf 9823,16 Punkte und setzte damit seinen jüngsten Abwärtstrend fort. Damit deutet sich auf Wochensicht ein Kursverlust von etwa einem halben Prozent an.

Es mache sich Ernüchterung breit, dass die runde 10 000-Punkte-Marke nicht zurückerobert worden sei, kommentierte Marktanalyst Jochen Stanzl von CMC Markets. Allgemeine Konjunktursorgen und wieder etwas gesunkene Ölpreise drückten auf die Stimmung. Zuvor hatten schon die asiatischen Börsen verloren.

Für den Mittelwerteindex MDax ging es zuletzt um 0,59 Prozent auf 19 929,20 Punkte nach unten. Der Technologiewerte-Index TecDax gab um 0,14 Prozent auf 1628,53 Zähler nach. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 verlor 0,62 Prozent auf 2917,30 Punkte.