Unsere Themenseiten

Archäologisches Museum in Ägypten ausgeraubt

Räuber haben die blutigen Unruhen in Ägypten offenbar ausgenutzt, um ein archäologisches Museum auszurauben. Die Nachrichtenwebsite Al-Dustour Al-Asly berichtet, Diebe hätten das kleine Museum von Malawi in der südlichen Provinz Al-Minia überfallen. Den Angaben zufolge töteten sie einen Mitarbeiter und stahlen zahlreiche Exponate. Bei den Unruhen in dem nordafrikanischen Land sind seit gestern mehr als 500 Menschen getötet worden.