Unsere Themenseiten

Asselborn zeigt Verständnis für Grenzkontrollen

Der luxemburgische Außenminister Jean Asselborn, zeigte Verständnis für die Entscheidung Deutschlands, Kontrollen an der Grenze zu Österreich einzuführen. «Es ist schwer, Deutschland zu kritisieren jetzt. Das werde ich auch nicht tun», sagte er im Deutschlandfunk. Gleichzeitig forderte er mehr Solidarität von Europa. Kein Land habe das Recht sich auszuklinken, sagte Asselborn mit Hinblick auf verbindliche Aufnahmequoten der EU-Länder.