Unsere Themenseiten

Tsipras spricht mit Merkel - Athen will neue Pläne präsentieren

Griechenland will beim Gipfel der Euro-Gruppe morgen neue Vorschläge zur Überwindung der Schuldenkrise vorlegen. Das habe der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras Bundeskanzlerin Angela Merkel heute bei einem Telefonat gesagt, heißt es aus Regierungskreisen in Athen. Die EU-Kommission hält trotz des Neins der griechischen Wähler beim Referendum einen Kompromiss im Schuldenstreit weiter für möglich. Alle Seiten müssten ernsthaft an einer Lösung arbeiten, sagte Kommissionsvizechef Valdis Dombrovskis.