Unsere Themenseiten

Vor dem Euro-Sondergipfel fieberhafte Beratungen in Athen

Einen Tag vor dem Sondergipfel der Euro-Staaten in Brüssel laufen die Beratungen in Athen auf Hochtouren. Für den Mittag hat Ministerpräsident Alexis Tsipras nach Angaben aus Regierungskreisen eine Kabinettssitzung einberufen. Dabei wolle er seine Minister über die Positionen Athens unterrichten. Gestern hatte es mehrere Stunden lang Beratungen zu den von den Gläubigern geforderten Sparmaßnahmen im Regierungssitz gegeben. Insider schließen nicht aus, dass Tsipras schon am Abend nach Brüssel reist.