Unsere Themenseiten

Auswärtiges Amt: Keine weiteren Deutschen unter Todesopfern von Paris

Die französischen Ermittler haben keine weiteren Deutschen unter den 129 Todesopfern von Paris identifiziert. Dies erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus dem Auswärtigen Amt. Bereits seit Anfang der Woche ist bekannt, dass zwei Deutsche bei den Attentaten am Freitagabend getötet wurden. Bei der Terrorserie starben ein 28-jähriger Architekt aus Oberbayern und ein 51-jähriger Niedersachse, der mit seiner Familie seit Jahren bei Dijon in Frankreich lebte.