Auto fällt in drei Meter tiefes Loch in Baustelle

Auto fällt in drei Meter tiefes Loch in Baustelle
Auto fällt in drei Meter tiefes Loch in Baustelle
Marcel Kusch

Eine Frau ist mit ihrem Auto in ein drei Meter tiefes Loch auf einer Baustelle in Beckum gefahren. Die 42-Jährige wurde schwer verletzt.

Feuerwehrleute bargen die Frau und brachten sie in ein Krankenhaus, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Frau war am Freitagnachmittag in Richtung der Autobahn 2 gefahren.

Im Bereich einer Fahrbahnverschwenkung fuhr sie geradeaus – und durchbrach mit ihrem Auto die Baustellenabsperrung.