Unsere Themenseiten

Axel Springer stellt Quartalszahlen vor

Axel Springer stellt Quartalszahlen vor
Axel Springer stellt Quartalszahlen vor
Marc Tirl

Das Medienhaus Axel Springer («Bild», «Die Welt») stellt heute die Zahlen für das zweite Quartal 2015. Dabei wollen Vorstandschef Mathias Döpfner und Finanzvorstand Julian Deutz über den jüngsten Geschäftsverlauf berichten.

Thema dürften auch die - mittlerweile dementierten - Berichte über eine Fusion von Springer und dem Fernsehkonzern ProSiebenSat.1 sein. Beide Unternehmen wollen aber bei der Entwicklung von digitalen Geschäftsideen und Start-ups zusammenarbeiten. Im zweiten Quartal 2014 lag Springers Umsatz bei 744,4 Millionen Euro. Der bereinigte Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) war dabei um 8,2 Prozent auf 147,8 Millionen Euro gestiegen.