Unsere Themenseiten

Bahn-Chaos: Lewentz wirft Bundesregierung «Versagen» vor

Wegen des Chaos am Mainzer Hauptbahnhof hat der rheinland-pfälzische Verkehrsminister Roger Lewentz der Bundesregierung «absolutes Versagen» vorgeworfen. In der ARD kritisierte er Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer, es sei schon befremdlich, dass er den Minister erst habe auffordern müssen, das zur Chefsache zu machen. Die Bundesregierung als Eigentümer hätte von sich aus handeln müssen. Nach einem ersten Spitzengespräch in Mainz heute hat sich für morgen in Frankfurt auch Bahnchef Grube angekündigt.