Unsere Themenseiten

Bahn-Streik: Kauder sieht Lokführer für Machtkampf missbraucht

Unions-Fraktionschef Volker Kauder sieht die Streikfront bei der Lokführer-Gewerkschaft GDL bröckeln. Immer mehr Lokführer würden merken, dass sie für einen Machtkampf missbraucht werden, sagte Kauder der «Neuen Osnabrücker Zeitung». Er warnte davor, wegen des Bahnstreiks «eine Krise herbeizureden». Die Streiktage seien nach wie vor verhältnismäßig gering. Seit Mittwochnachmittag bestreikt die GDL Güterzüge, seit gestern Morgen ist den Personenverkehr. Der Konzern hatte gestern vergeblich versucht, den Ausstand vor dem Arbeitsgericht verbieten zu lassen.