Unsere Themenseiten

Bahnstrecken im Norden und Osten wieder weitgehend in Betrieb

Bahnstrecken im Norden und Osten wieder weitgehend in Betrieb
Bahnstrecken im Norden und Osten wieder weitgehend in Betrieb
Carmen Jaspersen

Die durch Sturmschäden im Norden und Osten Deutschlands zeitweilig unterbrochenen ICE- und IC-Bahnstecken Hamburg-Hannover und Berlin-Wolfsburg sind am Morgen wieder in Betrieb gegangen. 

Auch die in Gegenrichtung verlaufende, zunächst noch umgeleitete Strecke Hannover-Hamburg sei inzwischen wieder frei befahrbar, allerdings könnten hier noch vereinzelt Störungen auftreten, sagte ein Bahnsprecher.

In der Nacht hatten Reisende wegen Umleitungen nach Schäden durch umstürzende Bäume an den Oberleitungen Verspätungen auf der Hamburg-Strecke bis zu einer Stunde, auf der Berlin-Strecke von bis zu 100 Minuten hinnehmen müssen.