Unsere Themenseiten

Erste Entscheidungen bei Europaspielen stehen an

Erste Entscheidungen bei Europaspielen stehen an
Erste Entscheidungen bei Europaspielen stehen an
Bernd Thissen

Nach der Eröffnungsfeier mit dem Auftritt von Popstar Lady Gaga fallen bei den Europaspielen in Baku heute die ersten Entscheidungen. Bei der ersten Medaillenvergabe starten die Frauen beim Mountainbike-Wettbewerb ohne deutsche Beteiligung. Die Höhepunkte des Tages:

 Timo Boll & Co. beginnen im Team ihre Jagd nach Gold. Im Achtelfinale geht es für die Mannschaft von Bundestrainer Jörg Roßkopf gegen Spanien. «Portugal ist sicher unser härtester Konkurrent», sagte der Weltranglisten-Sechste Dimitrij Ovtcharov mit Blick auf das gesamte Turnier. Die deutschen Damen treffen zunächst auf Ungarn.

Die Deutsche Triathlon Union bietet bei der Europaspiele-Premiere nicht ihre Elite auf. Bei den Damen geht Lisa Sieburger mit der Hoffnung auf «ein gutes Ergebnis» ins Rennen, «was in meinem Kopf ungefähr Top 10» heißt.

Mit der Aufnahme in das Programm der Europaspiele erhoffen sich die Karate-Kämpfer Rückenwind für ihre Olympia-Bemühungen. Am ersten von zwei Wettkampftagen fallen sechs Entscheidungen in dem Kampfsport.

Große Stimmung ist in der Heydar Aliyev Arena zu erwarten. Ringen ist einer der Nationalsportarten von Aserbaidschan.

Das Erreichen des Viertelfinales hat Bundestrainer Luciano Pedullà für die deutschen Volleyballerinen als erstes Ziel ausgegeben. Auftaktgegner ist Bulgarien.