Unsere Themenseiten

Balkanflüchtlinge: Merkel bemüht sich international um Lösungen

Die Bundesregierung bemüht sich auf internationaler Ebene, den Zustrom von Asylbewerbern aus Westbalkan-Staaten einzudämmen. Kanzlerin Angela Merkel bespricht das Thema am kommenden Donnerstag bei einer Konferenz in Wien mit Regierungschefs aus der Region. Seit Monaten kommen immer mehr Asylbewerber vom Westbalkan nach Deutschland. Fast 45 Prozent aller Asylanträge in diesem Jahr stammen von Menschen aus der Region. Sie werden fast immer abgelehnt, weil die Behörden Menschen vom Westbalkan nicht als politisch verfolgt ansehen.