Unsere Themenseiten

Bande soll Bahn-Tickets gefälscht haben - eine Million Euro Schaden

Eine Bande soll im Rhein-Main-Gebiet mit gefälschten Fahrkarten der Deutschen Bahn einen Schaden von mindestens einer Million Euro verursacht haben. Rund 500 Polizisten durchsuchten heute Dutzende Wohnungen. Sechs Menschen wurden festgenommen, sie waren mit Haftbefehl gesucht worden. Insgesamt werden rund 100 Menschen beschuldigt. Die Fälscher sollen seit Mitte 2011 täglich bis zu 100 gefälschte Tickets abgesetzt haben.