Unsere Themenseiten

Benicio Del Toro führt «Guardians of the Galaxy» an

Benicio Del Toro führt «Guardians of the Galaxy» an
Ian Langsdon

Oscar-Preisträger Benicio Del Toro («Traffic», «Sin City») wird in dem Superhelden-Spektakel «Guardians of the Galaxy» eine Hauptrolle übernehmen. Wie das US-Branchenblatt «Variety» berichtet, stößt Del Toro zum Cast von Karen Gillan, Chris Pratt, Zoe Saldana, Glenn Close und John C. Reilly.

Über seine Rolle wurde noch nichts bekannt. Regie führt James Gunn («Slither - Voll auf den Schleim gegangen», «Movie 43»). Disney und Marvel wollen das Werk im August 2014 in die Kinos bringen.

«Guardians» dreht sich um einen amerikanischen Piloten, der sich mit Bewohnern anderer Planeten zusammentut, um sich in einem Sternenkrieg zu behaupten. Der Film soll als eine Art «Star Wars» inszeniert werden. Del Toro stellte kürzlich bei den Filmfestspielen in Cannes sein neues Werk «Jimmy P.» vor. Darin spielt er einen Indianer, der nach seinem Einsatz im Zweiten Weltkrieg aus Frankreich krank in die USA zurückgekehrt.