Unsere Themenseiten

Zerwürfnis über Athen-Politik - Bosbach legt Ausschussvorsitz nieder

Spitze um Griechenland legt Wolfgang Bosbach den Vorsitz im Innenausschuss des Bundestages nieder - bleibt aber Abgeordneter. Während Partei- und Fraktionsführung nicht öffentlich auf Bosbachs Entschluss reagierten, bedauerten die Linke-Abgeordneten Ulla Jelpke und Jan Korte den Schritt. Sie würdigten Bosbach als kulanten, fairen, streitbaren und witzigen Ausschussvorsitzenden. Der SPD- Abgeordnete Burkhard Lischka sprach von großen Fußstapfen, die Bosbach hinterlasse.