Unsere Themenseiten

Bericht: Bundesregierung wusste von Abschuss-Gefahr in der Ostukraine

Die Bundesregierung hatte vor dem Abschuss der malaysischen Passagiermaschine im Juli 2014 klare Gefahrenhinweise für Linienflüge über der umkämpften Ostukraine. Das berichten WDR, NDR und «Süddeutsche Zeitung» unter Verweis auf vertrauliche Berichte des Auswärtigen Amtes. Diese Erkenntnisse habe die Bundesregierung aber nicht als Warnung an deutsche Fluggesellschaften für Überflüge weitergegeben. Die Bundesregierung erklärte dagegen, sie habe deutschen Fluggesellschaften keine Gefahrenhinweise vorenthalten.