Unsere Themenseiten

Bund verdoppelt Soforthilfe für Flüchtlinge

Länder und Kommunen erhalten für die Versorgung von Flüchtlingen in diesem Jahr 500 Millionen Euro mehr vom Bund als ursprünglich geplant. Das ist ein Ergebnis des Spitzentreffens zwischen Bund, Ländern und Kommunen in Berlin am späten Abend. Die Unterstützung des Bundes liegt dann in 2015 bei insgesamt einer Milliarde Euro. Ab 2016 will sich der Bund dann grundsätzlich an den Gesamtkosten für Asylbewerber und Flüchtlinge beteiligen. Die Entscheidungen dazu sollen im Herbst fallen.