Unsere Themenseiten

Dijsselbloem fordert Ende der «Grexit»-Debatte

Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem fordert ein Ende der Debatte über einen Ausstieg Griechenlands aus der Währungsunion. Ohne Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble namentlich zu nennen, sagte Dijsselbloem am Rande einer Sondersitzung der SPD-Fraktion, es gebe eine Vereinbarung. Und daran müssten sich alle Beteiligten halten. «Wenn du einen Deal hast, hast du einen Deal.» Schäuble hatte zuvor erneut einen zeitweisen Ausstieg Griechenlands aus der Euro-Zone als mögliche Option zur Lösung der Krise und zum Abbau der hohen Schuldenlast genannt.