Unsere Themenseiten

Dobrindt will Milliardenprogramm gegen Schlaglöcher und Engpässe

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt plant eine Modernisierungsoffensive für Deutschlands Straßen: Nach einem Medienbericht will er mit einem milliardenschweren Programm den Zustand von Autobahnen, Bundesstraßen und Brücken verbessern. Dobrindt werde das 2,7 Milliarden Euro schwere Paket morgen vorstellen, berichtet die «BamS». Unter den wichtigsten Projekten seien die Autobahn 7 zwischen Hamburg-Stellingen und Hamburg-Nordwest und die Autobahn 99 zwischen München-Nord und Abschnitt Aschheim.