Unsere Themenseiten

Gläubiger arbeiten an «letztem» Angebot für Athen

Die Gläubiger Griechenlands arbeiten an einem Kompromissvorschlag für das hoch verschuldete Athen. Es gehe darum, den Griechen «ein letztes Angebot zu machen», heißt es aus Verhandlungskreisen in Berlin. Für das Treffen seien die Chefin des Internationalen Währungsfonds, Christine Lagarde, und EZB-Präsident Mario Draghi nach Berlin gereist. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und Frankreichs Staatschef François Hollande sind bereits zu Gesprächen mit Kanzlerin Angela Merkel in Berlin.