Unsere Themenseiten

Mehrere Tote bei Badeunfällen - DLRG warnt vor Leichtsinn

In der Sommerhitze häufen sich in Deutschland die tödlichen Badeunfälle. Unter den Opfern sind auch mehrere Kinder und Jugendliche. In Bayern ertrank ein Vierjähriger in einem Baggersee. Am Rheinufer in Köln kam ein Sechsjähriger beim Spielen ums Leben, nachdem er von der Strömung erfasst worden war. Zu einem gefährlichen Zwischenfall kam es vor der Ostsee-Insel Hiddensee: Eine Frau überfuhr einen Mann bei einem Bergungsmanöver mit einem Jetski. Er wurde schwer verletzt.