Unsere Themenseiten

Merkel würdigt Mißfelder: «Werden ihn sehr vermissen»

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Verdienste des in der Nacht gestorbenen CDU-Außenexperten Philipp Mißfelder gewürdigt. «Wir sind alle geschockt», sagte die CDU-Vorsitzende im Kanzleramt in Berlin. Die Gedanken seien bei seiner Frau und seinen beiden kleinen Kindern. «Wir werden ihn sehr vermissen», ergänzte Merkel. An diesem Freitag soll für Mißfelder in der katholischen Berliner St. Hedwigs-Kathedrale eine Totenmesse abgehalten werden. Mißfelder starb überraschend an einer Lungenembolie.