Unsere Themenseiten

Regierung will schon 2016 «kalte Progression» abbauen

Regierung will schon 2016 «kalte Progression» abbauen
Regierung will schon 2016 «kalte Progression» abbauen
Armin Weigel

Gute Nachrichten aus Berlin: Die deutschen Steuereinnahmen sprudeln weiter, und Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble scheint geneigt, den Bürgern etwas davon zurückzugeben. Er will die Steuerzahler bereits zum 1. Januar 2016 bei der «kalten Progression» entlasten. Um das seit Jahren bekannte Problem zu bekämpfen, soll der Einkommensteuertarif korrigiert werden.