Unsere Themenseiten

Studie: Verbraucher profitieren zu wenig vom niedrigen Ölpreis

Studie: Verbraucher profitieren zu wenig vom niedrigen Ölpreis
Studie: Verbraucher profitieren zu wenig vom niedrigen Ölpreis
Oliver Berg

Die Verbraucher in Deutschland profitieren laut einer Studie nur unzureichend von den gesunkenen Preisen für Öl und Gas.

Die Unternehmen hätten die Preissenkungen der vergangenen zwölf Monate nicht vollständig an die Kunden weitergegeben, kritisierte der Bundesverband der Verbraucherzentralen in Berlin.

Ein durchschnittlicher Haushalt gab demnach allein im Januar für Tanken und Heizen bis zu 15 Euro zu viel aus. Auch Flüge seien zu teuer.

«Es wird Zeit, dass auch niedrigere Öl- und Gaspreise endlich bei Verbrauchern ankommen», forderte Verbandschef Klaus Müller. Auch viele andere Produkte könnten preiswerter sein, sagte er dem «Handelsblatt».