Unsere Themenseiten

Unionsfraktionschef ärgert sich über Durchstechereien im Bundestag

 Der Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag, Volker Kauder, empört sich über Fälle von Geheimnisverrat in Bundestagsgremien. Dass im Zuge der Spionageaffäre zurzeit als geheim eingestufte Dokumente in Zeitungen oder im Internet auftauchen, sei nicht tragbar, sagte der CDU-Politiker der «Welt». Kauder bezweifelte außerdem, dass die Bundesregierung der von SPD und Opposition geforderten Herausgabe der NSA-Spionage-Listen für den Bundesnachrichtendienst nachkommen wird. Der SPD warf er mangelnde Fairness im Umgang mit dem Kanzleramt vor.