Unsere Themenseiten

Zentralrats-Chef Mazyek: «Feindseligkeiten gegen Muslime nehmen zu»

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime in Deutschland, Aiman Mazyek, sieht eine wachsende islamfeindliche Stimmung in Deutschland. «Es ist üblich geworden so zu tun, als gäbe es nur ein Motiv für Terror, nämlich den Islam», sagte er den «Deutschen Wirtschafts Nachrichten». Folge: «Wir erleben heute ganz deutlich eine Zunahme an Feindseligkeiten und Bedrohungen. Es ist heute für eine junge Frau ein Problem, sich einfach mit Kopftuch auf der Straße zu zeigen. Sie muss damit rechnen, angepöbelt zu werden.» Mazyek plädierte dafür, etwa in Medien mehr zu differenzieren.