Unsere Themenseiten

Bewaffneter zielt im Kapitol auf Polizisten

Großalarm im Kapitol in Washington: Ein Mann hat im Besucherzentrum des US-Kongresses mit einer Waffe auf einen Polizisten gezielt. Die Beamten hätten den Mann daraufhin angeschossen, heißt es von der Polizei. Der Verdächtige wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht und dort operiert. Er hatte eine Waffe gezogen, als die Metalldetektoren beim Sicherheitscheck piepten. Eine Frau, die in der Nähe stand, wurde durch Splitter leicht verletzt. Der Mann war der Polizei bereits bekannt.